Joey Heindle wird doch kein Schauspieler

Joey Heindle: Die Schauspiel-Karriere ist geplatzt!

05.07.2013 > 00:00

© WENN.com

Armer Joey Heindle! Der Dschungelkönig hatte sooo große Pläne - und träumte sogar von einem Oscar. Doch jetzt ist seine Schauspielkarriere wohl doch erstmal auf Eis gelegt.

Eigentlich sollte der 20-Jährige nämlich den Boxer Bubi Scholz spielen. Voller Euphorie rechnete der Ex-DSDS-Kandidat schon mit einer großen Hollywood-Karriere - schließlich habe es Christoph Waltz (56) ja auch geschafft. Joey-Logik eben. Jetzt kommt jedoch alles ganz anders als geplant. "Das Thema Bubi Scholz hat sich aus Budgetgründen seitens der Produktionsfirma erledigt", erklärte Joeys Manager gegenüber der "B.Z.".

Es ist nicht der erste Rückschlag für Joey Heindle: Auch von der Hauptrolle in einem Film über Helmut Berger musste er sich bereits verabschieden. In der RTL-Soap "Unter Uns" darf er ebenfalls nicht wie geplant mitspielen. Das ist wirklich bitter...

Jetzt will sich Joey Heindle angeblich bei Til Schweiger um eine Rolle bewerben. Hoffentlich hat er dabei mehr Glück...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion