Olivia macht Joey zur Prinzessin

Joey Heindle: "Dschungel-Prinzessin" der Herzen

25.01.2013 > 00:00

© RTL

Es gibt eine neue Anwärterin auf die begehrte Dschungelkrone: "Joana" brachte ordentlich Stimmung in den schwülen Dschungelalltag.

Joey Heindle (19) bewies mit seiner Verwandlung zu "Joana" eine ordentliche Portion Eigenhumor. Mit der Tatkräftigen Unterstützung von Olivia Jones wurde aus dem smarten Sänger eine kleine Travestie-Schönheit.

Joey stand dem ganzen Projekt erst ja etwas skeptisch gegenüber sprang dann letztendlich aber doch über seinen Schatten. Und es ist anzunehmen, dass er sich damit noch mehr Symphatiepunkte eingespielt hat als er ohnehin schon hat.

Er blühte förmlich auf in seiner Rolle als Mini-Olivia und zelebrierte vor den anderen Campbewohnern seinen ersten Auftritt als wahre Lady. So losgelöst hatte man das Camp-Küken länger nicht gesehen, in letzter Zeit kämpfte Joey immer wieder mit grosser Sehnsucht nach seiner Freundin und überlegte fast täglich das Dschungelcamp vorzeitig zu verlassen.

Als "Joana" wirkte er wie ausgewechselt und steckte die anderen Promis mit seiner guten Laune an. Eine willkommene Abwechslung für jeden, danke.

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion