Joey Heindle: Dschungelkönig vergisst Verlobungsring

Joey Heindle: Dschungelkönig vergisst Verlobungsring

28.01.2013 > 00:00

Joey Heindle traf nach zwei Wochen Dschungelcamp endlich wieder auf seine Freundin und ging für sie spontan auf die Knie - der Antrag musste allerdings noch warten. Der Dschungelkönig, der am Samstag zum Liebling des australischen Urwalds gewählt wurde, wurde nach seinem Sieg von seiner Freundin Jackie überrascht und flüsterte romantisch "Ich liebe dich", bevor er auf die Knie ging. Zum erwarteten Hochzeitsantrag kam es jedoch nicht, denn wie der 19-Jährige gegenüber der "Bild"-Zeitung verrät, war er dazu nicht vorbereitet genug: "Durch den Stress...plötzlich dachte ich mir, 'Joey, wo ist der Ring?' Und da fiel mir ein, 'Ach ja, ich war noch gar nicht beim Juwelier!'", erinnert sich der Sänger, der 2012 an der Castingshow "DSDS" teilnahm, fügt jedoch hinzu: "Aber keine Sorge: Fortsetzung folgt." Die Liebe zu seiner Freundin, die er vor knapp einem Jahr kennenlernte, zeigte Heindle bereits während des Dschungelcamps, als er Post von ihr bekam und gerührt ein paar Tränen vergoss. Die 18-Jährige gibt sich derweil auch humorvoll, nachdem sie ihrem Liebsten dabei zusehen musste, wie er Schweine-Sperma trank: "Meine Freundinnen haben schon gefragt, küsst du den jetzt noch...!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion