Joey Heindle wird doch kein Schauspieler

Joey Heindle ist auf Wohnungssuche

02.09.2013 > 00:00

© WENN.com

Gerade hat sich Joey Heindle (20) von seiner Freundin und Ex-Verlobten Jacky getrennt, da ist er schon auf Wohnungssuche. Und das nicht für sich alleine!

"Wir sind auf der Suche nach einer schönen Penthouse-Wohnung. Mit Whirlpool, Riesen-Tischkicker, eigener Bar und einem vier mal sechs Meter großen Fernseher", zählt Joey Heindle im Interview mit der B.Z. auf, wie denn das neue Heim so aussehen soll. Klar, als Dschungelkönig und Ex-DSDS-Kandidat verdient Joey Heindle vielleicht nicht schlecht. Aber kann er sich tatsächlich solchen Luxus leisten?

Ja, er kann, aber nicht alleine. Denn der frischgebackene Single hat Lust auf eine richtige Männer-WG und möchte mit dem Millionär Maik Mahlow (36) zusammenziehen.

Maik Mahlow hat Joey Heindle vor drei Monaten kennengelernt, wie die B.Z. berichtet. Da buchte der Unternehmer, der mit "PC Fritz" reich geworden ist, einen Auftritt von Joey Heindle. "Seitdem sind wir beste Freunde geworden", erklärt Joey Heindle. Und Maik Mahlow tourte gemeinsam mit Joey Heindle durch Europa, ständig am Feiern. Denn Maik Mahlow hat Krebs und beschlossen: "Bis ich sterbe, mache ich aus meinem Leben eine Party!"

Auf dieser Party möchte auch Joey Heindle tanzen. Da kam die Idee von der WG. Doch als Schmarotzer möchte Joey Heindle nicht dastehen: "Viele denken, dass ich pleite bin, aber das stimmt nicht. Ich habe gut gespart."

Dann steht der Luxus-Penthouse-Wohnung ja nichts mehr im Wege.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion