Die besten Sprüche von Joey Heindle"Ich hab' immer gedacht, in den Kölner Studios wird das gedreht." (Über das Camp)

Joey Heindle: Mutter geschockt von Drogen-Beichte!

20.01.2013 > 00:00

© RTL

Joey Heindle (19) spricht im Dschungelcamp über seine Drogenvergangenheit und einem Selbstmordversuch. Seine Mutter ist geschockt. Doch hat sie wirklich nichts geahnt?

"Mein Vater hat mir eine Weinflasche draufgehauen. Er wollte sie mir ins Gesicht schlagen - da war ich 14, das war so der letzte Kampf zwischen uns - und ich habe mich gewehrt", rührte Joey Heindle die Camp-Bewohner, "Ich habe hier auch noch Narben. Da hat er mich durch die Küchenscheibe geboxt. Scherbenkindheit, sage ich immer." Diese Aussagen schockten nicht nur Claudelle und Patrick am Lagerfeuer, sondern auch seine Mutter Monica Willuhn-Heindle vor dem Fernseher. Denn wie sie gegenüber der Bild berichtete, haben auch sie diese Aussagen über Joeys Kindheit überrascht. Sie zweifelt sogar daran, dass sich ihr Sohn wirklich das Leben nehmen wollte.

"Ich weiß nichts von einem Selbstmordversuch. Woher hätte der Junge denn mit 14 Jahren Schlaftabletten bekommen sollen? Ich glaube, dass Joey etwas verwirrt ist", sagt Monica Willuhn-Heindle im Interview. Durch die vielen Aufenthalte im Krankenhaus, die vor allem durch die Brutalität des Vater zustande kamen, sei ihr Sohn so verwirrt, dass er die Situation im Nachhinein nicht mehr richtig einschätzen könne.

Doch Joey Heindle findet klare Worte für seine Leidensgeschichte. Seine Version hört sich ganz anders an, als die seiner Mutter: "So mit 14 habe ich dann halt angefangen Alkohol zu trinken, Drogen zu nehmen und war echt fertig mit der Welt, wollte nicht mehr leben."

Unglaublich sind auch Monica Willuhn-Heindles Ansichten zu der Drogenvergangenheit ihres Sohnes: "Vielleicht hat er mal was probiert, er war immer sehr gesellig und ich habe ihm viele Freiheiten gelassen, um die väterlichen Qualen auszugleichen." Heute sei sie stolz auf ihren Sohn. Schließlich sei aus ihm ein "echt liebenswerter Junge geworden. Eigentlich ein Wunder bei all der Qual, die er als Kind erleiden musste."

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion