Johansson versteigert sich für Haiti

Johansson versteigert sich für Haiti

21.01.2010 > 00:00

Scarlett Johansson versteigert sich selbst, um Geld für die Hilfsbemühungen im von einem Erdbeben erschütterten Haiti zu sammeln. Vier Fans werden die Chance bekommen, mit der Schauspielerin nach der Premiere ihres Broadway-Stücks "A View From The Bridge" am Sonntag im Cort Theatre Zeit zu verbringen. Die Einnahmen von der Auktion werden Oxfams Haiti Earthquake Response Fund zugute kommen. Johansson wird auch bei George Clooneys Haiti-Telethon morgen Abend dabei sein. © WENN

Lieblinge der Redaktion