John David Glaude hat viel abgenommen und nun hängende Haut.

John David Glaude: Er hat 72 Kilo abgenommen

11.11.2014 > 00:00

© Screenshot / YouTube

John David Glade ist 21 Jahre alt und hat 72 Kilo abgenommen. Vor seiner unglaublichen Verwandlung wog er 163 Kilogramm. Damit fühlte er sich nicht wohl in seinem Körper, außerdem war er einsam. Doch keine Frau interessierte sich für den dicken Teenager.

Das wollte der Amerikaner ändern und beschloss, sein Leben zu ändern. Innerhalb von sieben Monaten nahm er ab und wurde zu einem durchtrainierten, jungen Mann. Doch ein Organ machte bei der Veränderung nicht mit: seine Haut.

Normalerweise versteckt er seinen Oberkörper unter einem Tank-Top. In einem YouTube-Video hat er aber das Geheimnis gelüftet, wie John David Glade darunter aussieht. Für ihn eine große Überwindung: "Ich bin selbstbewusst, wenn ich eine Schicht Stoff über meiner Haut habe. Wenn ich angezogen bin, fühle ich mich wohl, wenn ich nicht angezogen bin, nicht so sehr."

Dann zog er sein Shirt aus, was ihm sichtlich schwer fiel. An den Armen hängt die Haut, an der Brust und dem Bauch fällt die Haut lose an seinem Körper herab. "Ja, es ist echt viel", so John David Glade. Sogar an seinen Oberschenkeln hat er hängende Haut.

Ich möchte den Leuten zeigen, dass das offensichtlich nicht das Ideal ist. Das ist nicht, was ich gewollt hätte, nachdem ich so viel abgenommen habe, wollte ich einen perfekten Körper. Das ist nicht der Fall, aber das ist okay."

John David Glade möchte anderen Menschen Mut machen, sich von dieser unangenehmen Nebenerscheinung nicht abhalten zu lassen: "Lass dich nicht von hängender Haut oder irgendetwas anderem stoppen, deine Träume zu verwirklichen. Mein Traum war, mich in meiner Haut wohlzufühlen und das tue ich. Das hier bin ich und ich bin stolz darauf." Eine Freundin hat er übrigens auch gefunden.

Lieblinge der Redaktion