John Lydon greift Jay-Z an

John Lydon greift Jay-Z an

01.02.2011 > 00:00

Ex-Sex Pistols-Sänger John Lydon hat jetzt die Arbeit von Jay-Z als "Parodie" verurteilt. Der ehemalige Sex Pistols-Frontmann erklärte jetzt, dass er kein großer Fan des Hip Hop-Stars ist. Er habe auch überhaupt Interesse Jay-Zs Biografie "Decoded" zu lesen. Das Buch wird gegen Lydons "Mr Rotten's Scrapbook" um den Preis als "Best Book" bei den britischen NME Awards antreten. "Ich denke, er ist nur eine Parodie von mir." Auf die Frage, ob er Jay-Z denn schon einmal kennengelernt habe, musste der Rocker allerdings zugeben: "Nee, ich habe ihn noch nie getroffen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion