John Mayer schenkten seinen Freundinnen gefälschte Rolex-Uhren!

John Mayer schenkte Freundinnen gefälschte Rolex-Uhren!

19.03.2014 > 00:00

© gettyimages

Peinlich, peinlich! John Mayer wollte seinen Herzensdamen eigentlich nur zeigen, wie großzügig er ist. Doch dabei trat er in ein riesiges Fettnäpfchen! Denn wie nun herausgekommen ist, schenkte er seinen damaligen Freundinnen nicht nur jeweils eine Rolex-Uhr. Die edlen Statussymbole waren auch noch gefälscht!

Wie "radaronline" berichtet, war Johny Mayer die Fälschung zwar nicht bekannt, doch besonders geschickt wirkt er nach dieser Geschichte auch nicht! Unter anderem sollen seine Ex-Freundinnen Jennifer Aniston und Jessica Simpson eine gefälschte Rolex vom Schmusesänger geschenkt bekommen haben, wobei sich die jeweiligen Modelle sehr ähneln.

Für seine einfallslosen und zudem gefälschten Liebesgeschenke sollte sich John Mayer also schämen. Und dass ihm dieser Fake nicht aufgefallen ist, ist auch schwer zu glauben. Katy Perry bekam zwar keine Fake-Rolex von ihm, trennte sich aber aus Gründen, die ebenfalls ein schlechtes Bild von Johny Mayer erzeugen.

Hoffentlich ist er bei den nächsten Geschenken etwas kreativer und beherzigt, dass es bei Geschenken viel weniger auf deren materiellen Wert ankommt, als auf die Tatsache, dass sie von Herzen kommen!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion