John Mayer: Schweigt!

John Mayer: Schweigt!

24.10.2011 > 00:00

John Mayer hat sich einer Hals-OP unterzogen um ein Knötchen über seinen Stimmbändern entfernen zu lassen und muss jetzt erst einmal den Mund halten. Der "Your Body Is A Wonderland"-Sänger verriet jetzt in seinem Blog, dass er nach der Operation für einen Monat oder länger komplett stumm bleiben muss. Mayer: "Ich hatte zwei Wochen lang nichts gesagt, um zu sehen ob das eine Alternative zur Operation sein könnte, aber es stellte sich heraus, dass es nicht besser wurde." Inzwischen hat er die OP hinter sich und muss nun abwarten - und schweigen: "Ich sollte frustriert sein, aber ich höre nicht auf an schöne Sachen zu denken. Ich bleibe Abends zu Hause, nehme mir die Gitarre, spiele Stücke von Platten nach und träume von der großen Bühne. Der einzige Unterschied zwischen jetzt und als ich das mit 18 gemacht habe ist, dass ein wunderschönes und bedeutsames Album darauf wartet, dass ich wieder singen kann. Bis dahin mach' ich Pause, reise durchs Land, schaue und höre zu." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion