John Stamos' fiktive Band "Jesse And The Rippers" ist heute Abend bei Jimmy Fallon zu Gast.

John Stamos: Revival der "Full House"-Band

19.07.2013 > 00:00

© Rick Kern / Getty Images

"Jesse And The Rippers" hieß die fiktive Band, die in der Familienserie "Full House" regelmäßig im "Smash Club" rockte. Nun, 18 Jahre nach dem Aus der Serie, hatJohn Stamos alias "Onkel Jesse" die Musiker wieder zusammengetrommelt.

In der Late Night Show von Jimmy Fallon im US-Fernsehen sollen "Jesse And The Rippers" diese Woche für einen Reunion-Auftritt auf der Bühne stehen. Singen werden sie natürlich den Titelsong von "Full House", "Everywhere You Look".

Einen kleinen Vorgeschmack auf die etwas gealterten "Jesse And The Rippers" gab John Stamos auf dem Twitter-Profil seines Seriencharakters "Jesse Katsopolis". Rund 20 Sekunden zeigt er dort, wie die Band sich auf den Auftritt bei Jimmy Fallon vorbereitet.

Die Stimme ist also trainiert, die Lederweste hat John Stamos ebenfalls aus der Mottenkiste geholt. Aus schwarzem Leder und mit einem Chromkreuz auf dem Rücken ist die Weste, die John Stamos schon vor rund 20 Jahren bei seinen Auftritten anhatte. Sie hat er auch schon eingepackt - es kann also losgehen! Alle "Full House"- und John Stamos-Fans warten schon gespannt auf das Wiedersehen mit "Jesse And The Rippers".

Lieblinge der Redaktion