John Stamos ist einsam

John Stamos sucht eine Freundin!

26.09.2013 > 00:00

© Paul Archuleta / Getty Images

John Stamos, der schnuckelige Onkel Jesse aus der erfolgreichen 90-er Serie "Full House", hat es satt, Single zu sein.

John Stamos ist verzweifelt auf der Suche nach einer Freundin, wie er der US-Ausgabe der InTouch verriet: "Ich wäre wirklich gerne in einer Beziehung!"

Seit 2010 ist John Stamos Single. Seine neue Freundin würde in die Fußstapfen von ziemlich hübschen Frauen treten.

John Stamos war bis 2004 mit der Schauspielerin Rebecca Romijn zusammen, die in X-Men gespielt hat. Für John Stamos war sie die große Liebe. 1998 heirateten John Stamos und Rebecca Romijn, die Scheidung kam 2005. Für John Stamos war das ein harter Schlag: "Ich habe mich wie ein Versager gefühlt!", erklärte er.

Zwei Jahre blieb er alleine, dann kam er mit Leah Marsh zusammen, einem Model. Die Beziehung hielt bis 2010.

Seither lebt John Stamos ein Junggesellen-Leben. Das hat er inzwischen ziemlich satt. Vor allem, weil er die biologische Uhr ticken hört, immerhin ist er bereits 49: "Die Leute haben früher gesagt, wenn du mit 50 nicht verheiratet bist, wirst du für immer alleine sein."

Das möchte John Stamos nicht, im Gegenteil. Er möchte heiraten und Kinder kriegen. Aber John Stamos gibt zu: Dass es mit der Beziehung nicht hinhaut, liegt an ihm. Denn er ist schüchtern! "Ich bin total verpeilt, wenn ich ein Mädchen anmache. Es gab so viele Male, wo ich nach der Nummer fragen hätte sollen, aber ich es nicht gemacht habe."

Sollte man als interessierte Frau also John Stamos tatsächlich über den Weg laufen gilt: Initiative ergreifen und selbst fragen. Sonst wird das nichts mehr mit dem Heiraten.

Lieblinge der Redaktion