So sieht "Onkel Jesse" heute aus

John Stamos: Wegen Alkoholproblemen in der Reha?

11.07.2015 > 00:00

© Jason Kempin / Getty Images

Gut vier Wochen ist es mittlerweile her, dass John Stamos von der Polizei wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen wurde. Im September muss sich der "Full House"-Star für sein Vergehen vor Gericht verantworten.

Nun hat sich John Stamos laut "People" in eine Reha-Klinik einweisen lassen, wo er offenbar versucht, sein Verlangen nach Alkohol in den Griff zu bekommen. Nach seiner berauschten Autofahrt durch Beverly Hills musste der Schauspieler noch in derselben Nacht im Krankenhaus behandelt werden. Kurz darauf meldete sich der 51-Jährige via Twitter zu Wort: "Vielen Dank an alle für die Liebe und Unterstützung. Ich bin wieder Zuhause, es geht mir gut. Ich schätze die Beverly Hills Polizei und das Cedars Krankenhaus sehr für ihre Hilfe."

Wie sich der Reha-Aufenthalt von John Stamos auf die bald erscheinende Serien-Neuauflage "Fuller House", wo er den kultigen Onkel Jesse verkörpert, auswirken wird, ist ungewiss.

Lieblinge der Redaktion