John Travolta: Dritter Mann erhebt Anschuldigungen

John Travolta: Dritter Mann erhebt Anschuldigungen

11.05.2012 > 00:00

John Travolta muss sich erneut mit Vorwürfen der sexuellen Belästigung herumschlagen - nun hat sich auch ein dritter Masseur gemeldet. Der Schauspieler wird nun von einem dritten Mann beschuldigt, ihn bereits 2009 sexuell belästigt zu haben - das berichtet die Seite "RadarOnline.com". Demnach habe sich der Vorfall auf einem Kreuzfahrtschiff ereignet, wo der Angestellte Fabian Zanzi für das leibliche Wohl der VIP-Gäste sorgte. "Er hatte etwas am Nacken, was ich für einen Fusel hielt", zitiert "RadarOnline" den ehemaligen Angestellten des Kreuzfahrtschiffs. "Als ich ihn wegmachen wollte, legte er seinen Bademantel ab und war darunter nackt. Er hat mich umarmt und mich gebeten, ihn zu massieren." Zusätzlich habe der "Face/Off"-Star ihm 12.000 US-Dollar für Sex geboten, was Zanzi jedoch ablehnte und den Vorfall stattdessen seinem Vorgesetzten meldete. Dieser habe ihm jedoch keinen Glauben geschenkt und den Angestellten später sogar entlassen, berichtet die Website weiter. Für Travolta ist das schon die dritte Anschuldigung, die sein Anwalt - wie auch die beiden vorangegangenen Vorwürfe - vehement bestreitet. Wer die beiden anderen Masseure sind, die gegen den Hollywood-Star Anklage erhoben haben, ist jedoch nicht bekannt. Die Kläger sind bisher anonym geblieben. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion