John Travolta: Masseur lässt Klage fallen

John Travolta: Masseur lässt Klage fallen

16.05.2012 > 00:00

John Travolta kann aufatmen - einer der beiden Masseure, die ihn wegen sexueller Belästigung vor Gericht bringen wollen, hat seine Klage fallenlassen. Der Schauspieler wurde in den vergangenen Tagen von gleich zwei Masseuren verklagt, die den Hollywoodstar der sexuellen Belästigung bezichtigt haben - einer von ihnen hat seine Klage jetzt jedoch zurückgezogen. Der Mann, der zwei Millionen US-Dollar Schadenersatz gefordert hatte, behauptete, Travolta habe ihn im Januar bei einer Massage belästigt, ihn am Schritt berührt und versucht, ihn zum Sex zu überreden - der Anwalt des Stars hatte jedoch stets bestritten, dass Travolta sich in dem Hotel, in dem es zu dem Zwischenfall gekommen sein soll, aufgehalten habe und versicherte, dies auch belegen zu können. Weiter geht der Anwalt des "Pulp Fiction"-Darstellers nun davon aus, dass auch die zweite Klage gegen seinen Mandanten sich schon bald in Wohlgefallen auflösen dürfte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion