John Travolta wird erneut verklagt

John Travolta wird erneut verklagt

04.12.2012 > 00:00

John Travolta wird von seinem ehemaligen Piloten verklagt - Doug Gotterba behauptet, er sei von Travoltas Anwälten bedroht worden. Der "Kuck mal, wer da spricht!"-Schauspieler wird nun verklagt, nachdem sein ehemaliger Pilot Doug Gotterba über eine angebliche Beziehung mit Travolta plauderte und daraufhin von dessen Anwälten bedroht wurde - nun reichte Gotterba seinerseits Klage gegen den Weltstar ein. Wie die Entertainment-Seite "TMZ" berichtet, habe man Gotterba mit einer Klage gedroht, da er angeblich gegen einen Verschwiegenheitsvertrag verstoßen hatte, den er unterzeichnete, nachdem er nicht mehr für Travolta arbeitete. Gotterba hatte in den Medien über seine angeblich homosexuelle Beziehung mit dem "Grease"-Star während seiner Anstellung in den 80ern geplaudert, was laut Travoltas Anwalt Marty Singer gegen den Vertrag verstieß. Singer ist außerdem davon überzeugt, dass Gotterba, der bestreitet, dass sich eine Verschwiegenheitsklausel in dem Dokument befindet, genau weiß, dass seine Klage keine Chance hat: "Mr. Gotterba hat offensichtlich Klage eingereicht, damit er seine 15 Minuten Ruhm ernten kann. Wir werden den wertlosen Fall so schnell wie möglich abweisen." Im Mai dieses Jahres hatte es mehrere Masseure gegeben, die behaupteten, der 58-jährige Travolta hätte sie sexuell missbraucht, die Anschuldigungen wurden später von allen Klägern fallengelassen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion