Johnny Depp: Live-Auftritt mit Marilyn Manson

Johnny Depp: Live-Auftritt mit Marilyn Manson

12.04.2012 > 00:00

Johnny Depp und Marilyn Manson haben jetzt bei der Preisverleihung des amerikanischen "Revolver"-Magazins zusammen die Bühne gerockt. Der Schauspieler kam plötzlich als Gastmusiker auf die Bühne, als Marilyn Manson bei der Preisverleihung als Abschluss-Act des Abends auftrat. Manson, der zuvor mit der Skandal-Schauspielerin und Pretty Reckless-Frontfrau Taylor Momsen auf der Bühne stand, gab anschließend gemeinsam mit Depp seine beiden Hits "Sweet Dreams" und "The Beautiful People" zum Besten, bei denen der Hollywood-Star in die Saiten griff. Für die zwei Superstars ist das nicht das einzige gemeinsame Projekt, denn die beiden haben auch einen Song miteinander aufgenommen, der auf Mansons neuem Album "Born Villain" zu hören sein wird. Dieses kommt bereits am 27. April auf den Markt und der Musiker verriet kürzlich, dass er sich mit dem Album einen lang gehegten Wunsch erfüllte: "Es ist, als wäre es mein erstes Album und ich kann alles machen als würde ich ganz neu anfangen", schwärmte der Rocker. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion