Johnny Depp macht sich volltrunken zum Deppen!

Johnny Depp macht sich volltrunken zum Deppen!

19.01.2015 > 00:00

© Getty Images

Offensichtlich kann ihn nicht einmal seine Verlobte zur Vernunft bringen.

Amber Heard verlangt von Johnny Depp, dass er in den Alkoholentzug geht. Aber scheinbar interessiert das den Schauspieler herzlich wenig.

In Berlin legte er am vergangenen Sonntag zumindest wieder einen ziemlich peinlichen Auftritt hin. Dabei wäre es nicht verkehrt gewesen sich bei der Premiere seines neuen Films "Mortdecai" von der guten Seite zu zeigen.

Hat Herr Depp wohl anders gesehen und lieber den Deppen raushängen lassen. Direkt zu Beginn ließ er nämlich direkt mal die Journalisten warten.

Als er dann mit einer Stunde Verspätung endlich im Hotel "Adlon" eintraf, war nicht zu übersehen, dass der Mime volltrunken war. Wenn er es schaffte auf eine Frage zu antworten, lallte er, berichtet die "B.Z." Ansonsten lachte er grundlos und laut vor sich hin.

Später hat er es dann wohl noch beim Edel-Italiener krachen lassen. Wie er es zur Premiere im Zoo-Palast geschafft hat, ist wahrlich rätselhaft.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion