Johnny Depp: Wird er zu Dean Martin?

Johnny Depp: Wird er zu Dean Martin?

15.08.2012 > 00:00

Johnny Depp soll zu Dean Martin werden - zumindest, wenn es nach der Tochter des Sängers geht. Der "Fluch der Karibik"-Star könnte bald in der Verfilmung der Memoiren von Deana Martin in die Rolle ihres Vaters Dean Martin schlüpfen. In einem Interview mit der Tageszeitung "New York Post" erklärte die Tochter des berühmten Sängers, dass Depp vor allem in Sachen Kopfbehaarung der geeignete Darsteller sein könnte. "Zumindest hat er den gleichen Haaransatz", scherzte Martin, die ihre Erinnerungen in dem Buch namens "Memories Are Made of This" festhielt. Die Besetzung der Rolle lasse sich jedoch nicht nur an den Haaren festmachen, fügt Martin hinzu. "Es muss die perfekte Person sein, die über alle Qualitäten meines Vaters verfügt", fordert sie, gesteht jedoch: "Wir haben sie bislang allerdings noch nicht gefunden. Ich bin mir aber sicher, dass es da draußen jemanden gibt." Während noch unklar ist, ob Depp tatsächlich in die Rolle des Musikers schlüpfen wird, war die Besetzung seiner Tochter schnell gefunden. Auf Deana Martins Wunsch hin, soll Jennifer Love Hewitt sie in dem Streifen verkörpern. "Ich hatte letztes Jahr einen Auftritt im Club Feinstein's und sprach auch über das Filmprojekt und dass ich mir wünschen würde, dass Jennifer Love Hewitt meine Rolle übernähme. Und auf einmal hörte ich hinter mir 'Okay, ich mach's'. Ich hatte keine Ahnung, dass Jennifer da war", berichtet die Musikerin. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion