Johnny Hallyday im Krankenhaus

Johnny Hallyday im Krankenhaus

09.12.2009 > 00:00

Johnny Hallyday ist ins Krankenhaus gekommen, nachdem er nach einer Operation eine Infektion bekam. Der französische Rocker unterzog sich im vergangenen Monat in Paris einer Operation, um einen Bandscheibenvorfall im Rücken in Ordnung bringen zu lassen. Der 66-Jährige erlitt jedoch postoperative Komplikationen und wird jetzt in einem Krankenhaus in Los Angeles beobachtet, so sein Sprecher. © WENN

Lieblinge der Redaktion