Joko und Klaas schnappen den U-Bahn-Ficker!

Joko und Klaas schnappen den U-Bahn-Ficker!

14.10.2014 > 00:00

© Getty Images

Seit Wochen haben Joko und Klaas nur ein Ziel: Den berüchtigten U-Bahn-Ficker zu finden um ihm den "Goldenen Umberto für asoziales Verhalten" zu verleihen.

Bislang blieb die Suche leider ohne Erfolg, obwohl die beiden ProSieben-Komiker dem Schlawiner sogar einen Song widmeten.

Sie haben sich schon fast geschlagen gegeben, da geschah das Unerwartete. Der Mann hat sich tatsächlich gemeldet und sich den unangenehmen Fragen von Joko und Klaas gestellt.

Der Mann heißt Manuel und arbeitet in Berlin als Koch. Dies verriet er zwar nicht direkt im Studio von "Circus HalliGalli, aber zu einem geheimen Treffen in einem Hotel ließ er sich offensichtlich überreden.

Wie es zu dem U-Bahn-Sex kommen konnte, lässt sich ganz einfach begründen. Eine Flasche Korn und zwölf Bier sorgten dafür, dass bei Manuel und seiner unbekannten Geschlechtspartnerin (übrigens nicht seine Freundin) alle Hemmungen fielen. Angeblich soll die Initiative von der jungen Frau aus gegangen sein.

Allerdings plant er bereits den nächsten öffentlichen Akt. Dabei schweben ihm das Brandenburger Tor und der Fernsehturm vor. Das kann ja heiter werden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion