Joko stand für ein amerikanisches Filmprojekt vor der Kamera

Joko Winterscheidt: Bald ein Hollywood-Star?

20.08.2013 > 00:00

© WENN.com

Den meisten Deutschen dürfte das Gesicht von Joko Winterscheidt (34) nur zu gut bekannt sein. Schließlich moderierte der 34-Jährige nicht nur jahrelang bei MTV, sondern avancierte mit Formaten wie "Circus HalliGalli" und "17 Meter" zu einem der gefragtesten TV-Entertainer überhaupt. Bisher fast immer an seiner Seite: Kumpel und Kollege Klaas Heufer-Umlauf (29).

Für seinen neusten Job arbeitete Joko aber ausnahmsweise nicht mit Klaas, sondern mit einem echten Hollywood-Star zusammen. Nach Berichten von "bild.de" stand der Spaßvogel nämlich mit "Pulp Fiction"-Star Harvey Keitel (74) vor der Kamera. Ruft da also die ganz große Karriere in Amerika? Wohl nicht so ganz. Denn in dem Online- Filmprojekt "The Power Inside" ist Joko nur in einer kleine Rolle als Tourist zu sehen.

Dass der 34-Jährige seinen Ausflug in die amerikanische Filmwelt trotzdem genossen hat, verraten seine Scherze im Interview. "Matthias Schweighöfer zum Beispiel hab ich, weil er ja ein sehr guter Freund von mir ist, eine SMS geschrieben: 'Alter, ich flieg nach L.A. und dreh 'nen Film mit Harvey Keitel.' Es kam nichts zurück! Ich weiß nicht, ob das ein gutes Zeichen oder schlechtes Zeichen war!", so Joko.

Ob gutes oder schlechtes Omen wir sind in jedem Fall auf das Endergebnis gespannt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion