Deutscher Comedypreis 2013: Joko und Klaas konnten sich freuen

Joko Winterscheidt: Unfreiwilliger Urlaub mit Klaas

08.07.2015 > 00:00

© ProSieben/Marcus Höhn

Joko und Klaas werden in der kommenden TV-Saison bei ProSieben noch öfter zu sehen sein: Neben "Circus Halligalli", "Mein bester Feind" und "Das Duell um die Welt" bekommt das Duo gleich noch eine Show in der Primetime.

Das neue Format "Die beste Show der Welt" soll ab 2016 samstags in der Primetime laufen. Joko hat uns erzählt, wie die Idee der Show überhaupt zustande kam. "Die neue Show hat sich ProSieben-Chef Wolfgang Link gewünscht. Wir werden ihm den Gefallen tun und das umsetzen", erklärt Joko im exklusiven Interview mit InTouch Online.

Alles würde er aber auch nicht im Fernsehen machen. "Ich würde eine ganze Menge nicht im Fernsehen machen. Auch wenn es so rüber kommt, als würde man keine Grenze kennen oder jedes Tabu brechen, ist nur das erlaubt, was der gesunde Menschenverstand hergibt. Was darüber hinausgeht, ist eine Grenze, die man nicht überschreiten sollte", erklärt Joko uns im Interview.

Wenn man die Shows von Joko und Klaas sieht, könnte man denken, die beiden haben vor nichts Angst doch genauso ist es nicht. Gerade bei "Das Duell um die Welt" muss das Moderations-Duo viele Challenges bewältigen, die es in sich haben. "Ich weiß, wenn diese Reise losgeht, kommen viele unangenehme Sachen und dann macht man sich schon Gedanken darüber, was alles kommen könnte. Ich weiß ja auch, was schon alles da gewesen ist und man überlegt sich, wie krass muss das werden, dass man das selber auch nochmal toppt", verriet uns Joko.

Joko hat uns verraten, dass er mit Klaas schon abseits vom Fernsehen Urlaub gemacht hat aber das war nicht ganz freiwillig. "Wir haben schon Urlaub zusammen gemacht, aber eher unfreiwillig Klaas ist bei mir aufgetaucht, weil wir viele gemeinsame Freunde haben und sagte ,Hallo, da bin ich'. Und dann haben wir tatsächlich eine Woche zusammen im Urlaub verbracht. Es ist ja nicht so, dass wir uns hassen. Abseits des beruflichen Trubels, wenn wir uns in der Sommerpause lange nicht gesehen, finden wir auch irgendwann menschlich zueinander", so Joko.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion