Jon Bon Jovi: Bei Videospiel gegen sich selbst verloren

Jon Bon Jovi: Bei Videospiel gegen sich selbst verloren

01.07.2011 > 00:00

Jon Bon Jovi konnte es nicht glauben, als er bei dem Karaoke-Videospiel "Rock Band" gegen sich selbst verloren hat. Der "Living on a Prayer"-Sänger wollte seine Kindern bei dem Videospiel beeindrucken und mit seinen eigenen Songs die volle Punktzahl holen - doch der Plan ging nicht auf. Bon Jovi verriet jetzt: "Ich habe das Mikrofon genommen und gesungen - und habe verloren. Und dann habe ich mich ordentlich hingestellt und es nochmal versucht, aber es hat wieder nicht geklappt. Dann meinte ich: 'Schluss damit jetzt, ab ins Bett. Stellt diesen Unsinn aus.'" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion