Jonas Brothers beschenken Brautpaare

Jonas Brothers beschenken Brautpaare

09.08.2009 > 00:00

Die Jonas Brothers schenken Fremden Hochzeitsgeschenke - weil ihre Fans oft den großen Tag der Frischvermählten ruinieren. Das Pop-Trio wohnt hin und wieder unbeabsichtigt in Hotels, in denen gerade Hochzeiten stattfinden, und verstimmt dann immer Brautpaare und Mütter. Sänger Kevin Jonas: "Es ist ein paar Mal vorgekommen, dass Hochzeiten während der Zeit liefen, in der wir in dem Hotel waren... Bräute sagen manchmal so was wie, 'Ihr habt meine Hochzeit ruiniert.'" Kevins Bruder und Bandkollege Nick Jonas fügt hinzu: "100 bis 1.200 Fans tauchen vor dem Hotel auf... und die Braut... ihre Hochzeit ist ruiniert, weil da die ganze Zeit nur kreischende Fans sind und es einfach ein großes Durcheinander wird. Wir haben dem Brautpaar Entschuldigungsgeschenke geschickt." © WENN

Lieblinge der Redaktion