Jorge sieht Maike vorne

Jorge Gonzalez: GNTM-Maike ist seine Favoritin

30.05.2013 > 00:00

© WENN.com

Auch wenn Jorge Gonzales (45) nicht aktiv bei GNTM 2013 dabei war, sein Herz hängt weiterhin an der ProSieben Model-Castingshow.

So verfolgte der Catwalk-Meister natürlich auch die diesjährige Staffel.

InTouch online gegenüber verriet der Paradiesvogel, welche der vier Finalistinnen seine absolute Favoritin ist.

Jorge Gonzales sieht GNTM-Kandidatin Maike van Grieken (19) aus Köln ganz vorne. Wenn es nach ihm ginge, würde sie das Finale heute Abend für sich entscheiden.

Jorge sagt: "Für mich ist Maike die Favoritin, weil sie Potenzial hat. Ihre Fotos sind fantastisch, sie hat tolle Haut, schöne rote Haare. Und sie ist verwandelbar. Genau das muss ein Model sein. Sie hat leider kein Chicas-Lauftraining bekommen und läuft sehr schlecht, aber das kann man trainieren. Für mich könnte sie auch in Mailand und New York laufen. Maike kann es schaffen. Sie hat eine tolle Figur, tolle Haut, tolle Haare und sie ist wie ein Chamäleon."

Damit stellt er sich gegen die allgemeinen Stimmen. Als Favoritin für den Modelthron wird nämlich die 18-jährige Luise Will aus Rostock gehandelt.

Heute Abend um 20:15 Uhr wird sich im Finale von GNTM 2013 entscheiden, welches Mädchen tatsächlich die Nase vorn hat.

Und falls Maike nicht gewinnt, kann sie sich zumindest sicher sein, dass Jorge Gonzales ihr den fehlenden "Chicas-Walk" beibringt. Damit stünde einer internationalen Karriere nichts mehr im Wege.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion