Jorge Gonzalez war enttäuscht von der Damenwelt

Jorge Gonzalez: Make Up-Desaster in Hollywood!

24.09.2013 > 00:00

© E! FACTOR by Jorge González

Bei den Emmy Awards 2013 gaben sich die Promis mal wieder die Klinke in die Hand. Auch Mode-Guru Jorge González war mit von der Partie.

Bei so einem festlichen Event galt natürlich ein gewisser Dresscode, der den Laufsteg-König erstmal etwas aus der Fassung brachte, wie er erzählte: "Als ich erfahren habe, dass ich der strengen formalen Norm des Anlasses folgen und einen klassischen Smoking tragen muss, war ich für einen Moment verzweifelt! Aber an meinen High Heels wird man bestimmt nicht vorbeikommen und vielleicht ja auch nicht an meinem speziell designten Couture Overall. Im Ernst: Es ist für mich eine große Ehre, in Los Angeles am Sonntag dabei zu sein!"

Also ging er tatsächlich mit Smoking und High Heels über den roten Teppich. Damit war Jorge González ein echter Hingucker, wie er selbst bemerkte: "Viele Emmy-Gäste haben mich auf meine 18 cm High Heels von Giuseppe Zanotti angesprochen. Es war für sie offenbar ungewohnt, einen Mann auf High Heels zu sehen."

Dabei hatten gerade die weiblichen Gäste starke Defizite bei ihrem Styling. Mit dem Make Up der Damenwelt lag der modewusste Jorge doch sehr im Argen: "

Viele Frauen hatten leider sehr schlechtes Make-up, was im Mix aus Scheinwerfer- und Tageslicht besonders gnadenlos aufgefallen ist. Das hätte ich Hollywood definitiv anders erwartet."

Da hat er direkt ordentlich Gesprächsstoff für seine neue Sendung. Gemeinsam mit E! Entertainment bringt Jorge das erste Mode-Talkformat ins deutsche Fernsehen. Ab dem 28. Oktober 2013 ist "E! FACTOR by Jorge González" immer montags um 21:30 Uhr auf E! Entertainment zu sehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion