Joseph Gordon-Levitt: Wird er der neue "Batman"?

Joseph Gordon-Levitt: Wird er der neue "Batman"?

27.11.2012 > 00:00

Joseph Gordon-Levitt soll angeblich gute Chancen haben, in die Fußstapfen von Christian Bale zu treten und der neue "Batman" zu werden. Der "Looper"-Schauspieler soll Berichten der Filmseite "Hitflix" zufolge in einer neuen Filmreihe mit dem Rächer der Nacht die Rolle von "Bruce Wayne" alias "Batman" übernehmen. Nachdem Christopher Nolan angekündigt hatte, nach dem diesjährigen Kassenschlager "The Dark Knight Rises" seine "Batman"-Filmreihe zu beenden, wird bereits spekuliert, dass Warner Bros. eine Filmadaption der Superhelden-Comics "Justice League" plant, in denen auch "Batman" eine Rolle spielen wird. Ähnlich wie "The Avengers" sollen die Superhelden erst in einzelnen Filmen vorgestellt werden, um dann in einem Blockbuster zusammen aufzutreten. Da der "Justice League"-Film noch etwas in der Zukunft liegt, geht "Hitflix" davon aus, dass ein neuer "Batman" im anstehenden "Superman"-Film "Man of Steel" auftreten wird. Joseph Gordon-Levitt ist als Nachfolger von Christian Bale, der in allen Nolan-Filmen den "Batman" gegeben hat, eine sehr wahrscheinliche Wahl. Der 31-Jährige ist derzeit heiß begehrt. Während er im kommenden Spielberg-Film "Lincoln" eine Nebenrolle spielt, wird er 2013 seinen ersten selbst geschriebenen und gedrehten Film "Don Jon's Addiction" präsentieren. © WENN

Lieblinge der Redaktion