Josh Hutcherson kauft Heath Ledgers Baumhaus

Josh Hutcherson kauft Heath Ledgers Baumhaus

23.05.2012 > 00:00

Josh Hutcherson ist jetzt stolzer Besitzer des Holzhauses, das zuvor Heath Ledger gehörte. Der Star aus "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" ist laut Medienberichten jetzt stolzer Besitzer eines Anwesens, in dem zu seinen Lebzeiten der Schauspieler Heath Ledger wohnte. Das Haus, das wegen seiner Lage und seines Blicks ins Grüne "Das Baumhaus" genannt wird, soll den Schauspieler drei Millionen US-Dollar gekostet haben. Dafür kann sich Hutcherson künftig zwischen zwei Schlafzimmern und Badezimmern entscheiden und auf einer großzügigen Holzterrasse Entspannen. Nach Heath Ledgers Tot im Januar 2008 wurde das 1951 erbaute Haus als Nachlass des Schauspielers verkauft und im vergangenen Jahr wieder auf den Markt gebracht. Ledger war jedoch nicht der einzige berühmte Vorbesitzer, denn bevor sich der "The Dark Knight"-Darsteller darin niederließ, gehörte das Anwesen der amerikanischen Talkmasterin Ellen DeGeneres. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion