Josh Hutcherson outet sich als bisexuell.

Josh Hutcherson outet sich als bisexuell

10.10.2013 > 00:00

© Out Magazine/Nino Munoz

Dass Josh Hutcherson einen hohen Verschleiß an "Partnern" haben soll, ist unlänglich bekannt. Dass sich der "Tribute von Panem"-Star nun alle Türen offen hält, verriet er nun in einem Interview mit dem "Out Magazine".

Er datet nämlich auch Männer und outet sich somit als bisexuell. Als "vorwiegend heterosexuell" sieht er sich dennoch. Aber interessanten Männerangeboten ist er nicht abgeneigt.

"Ich würde sagen, dass ich derzeit hetereosexuell bin, aber wer weiß das schon? In einem Jahr könnte ich einen Typen kennenlernen und mir denken, 'Ich fühle mich zu ihm hingezogen'", so Josh Hutcherson.

Erfahrungen hat er aber noch nicht mit dem eigenen Geschlecht gemacht. Ausschließen möchte er aber nichts.

"Ich habe schon oft Typen gesehen und gedacht, 'Wow, sieht der gut aus.' Aber ich habe noch nie gedacht, 'Mensch, den würde ich gerne küssen.' Ich liebe Frauen wirklich, aber ich denke, dass man sich nie wirklich festlegen kann, weil das sehr engstirnig ist."

Da lässt sich bestimmt was finden. Immerhin ist Hollywood voll mit heißen Typen.

Lieblinge der Redaktion