Josh Hutcherson: Tattoo-Verzicht für die Karriere

Josh Hutcherson: Tattoo-Verzicht für die Karriere

10.05.2012 > 00:00

Josh Hutcherson will sich erst wieder tätowieren lassen, wenn seine Karriere mit der von Angelina Jolie vergleichbar ist. Der 19-Jährige ist derzeit in "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" zu sehen und hofft, damit erst den Beginn seiner Karriere eingeläutet zu haben. Deshalb, so beteuert der Teenieschwarm, wolle er auch vorerst darauf verzichten, seinen Körper mit weiteren Tätowierungen zu schmücken. Hutcherson, der bereits drei Tattoos auf seiner Haut trägt, erklärte nun gegenüber den "MTV News": "Ich muss erst mal eine Karriere wie Angelina Jolie haben. Die Leute engagieren keine Typen, die über und über mit Tätowierungen bedeckt sind. Erst mal", so der Jungschauspieler, "muss ich klarstellen, dass sie mich auch engagieren." Hutcherson trägt das Waage-Zeichen auf seinem Handgelenk, einen Anker am Oberkörper und hat ein Schiff auf seinen Rücken tätowiert. © WENN

Lieblinge der Redaktion