Sollte Joss Stone entführt und ermordet werden?

Joss Stone: Sollte sie umgebracht werden?

15.06.2011 > 00:00

Sollte Joss Stone (24) umgebracht werden? Zwei Männer wurden verhaftet, weil sie in Verdacht stehen, die Sängerin entführen und sogar töten zu wollen.

Die Straftäter (30 und 33 Jahre alt) wurden in der Nähe von Joss Stones Haus in Devon, England aufgegriffen. Die Männer hatten Stricke, ein Schwert und einen Leichensack dabei. Auch Karten und Fotos von Joss Stones Anwesen fanden die Beamten bei den vermeintlichen Entführern. Was hatten sie nur vor?

"Das Paar wurde am Dienstagmorgen (14. Juni) zu uns gebracht und weggesperrt", erklärte ein Augenzeuge der britischen Zeitung "The Telegraph". "Sie werden aufgrund der Annahme, dass sie Joss Stone erheblich verletzten wollten, verhört. Ihre Verteidiger sind bei ihnen, aber die Polizei will die Hintergründe erfahren."

Ein Polizeisprecher konnte sogar bestätigen, dass die Polizei davon ausgeht, dass nicht nur eine Entführung, sondern eventuell auch ein schwerwiegenderes Delikt geplant waren.

"Aufgrund der Recherchen werden die zwei Männer nun wegen Verdacht auf geplante Entführung und geplanten Mord festgehalten. Die Ermittlungen laufen weiter."

Die Polizei wurde auf die beiden Verdächtigen aufmerksam, weil sie immer wieder die Straße auf und ab fuhren. Da die Sängerin Joss Stone ein Vermögen von geschätzten 14 Millionen Euro besitzt, sehen die Beamten dort das Motiv für die geplante Tat. "Die Polizei will wissen, ob es bei diesem Komplott um ihr Geld und ihren Ruhm ging oder ob es einfach nur Neid ihres Erfolgs wegen war".

Lieblinge der Redaktion