In Julian Stöckel steckt eine kleine Diva

Julian Stöckl steht auf Männer und Frauen!

15.01.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Jetzt gibt es kein Zurück mehr. Heute sind die Dschungelcamp-Kandidaten nach Australien geflogen Dschungelcamp-Kandidaten nach Australien geflogen und in wenigen Stunden beziehen die ihre Pritschen im australischen Dschungel. Und obwohl das große Abenteuer noch nicht mal richtig beonnen hat, wird schon wild über Liebeleien und Affären unter den Campinsassen spekuliert.

Und diese Fragen scheinen durchaus berechtigt! Denn Designer Julian Stöckel gibt offen zu: Der Sexentzug wird für ihn die härteste Prüfung im Dschungelcamp 2014! Schließlich hat er ja im Vergleich zu anderen Kandidaten die doppelte Auswahl - Julian Stöckel ist nämlich bisexuell.

Gegenüber "RTL" plauderte in Sachen sexuelle Vorlieben heiter drauf los: "Ich könnte mir eine Romanze mit allen vorstellen, mit schönen Frauen und mit schönen Männern. Hauptsache sie sind unter dreißig Jahren, muskulös und schön, haben gemachte Brüste, und sehen nicht aus, als würden sie unterm Tisch hängen. Ich bin für alles offen. Ich bin schon seit ca. 300 Jahren Single und gespannt darauf, was im Camp passieren wird."

Dabei stehen für Julian Stöckel optische Reize klar im MIttelpunkt. Auf die Frage, ob er eher auf Tarzan oder auf Jane steht antwortete er: "Kommt drauf an. Wenn Tarzan eine lange Liane hat, finde ich das cool. Wenn Jane aber schöne Äpfelchen mit sich trägt, könnte ich da auch mal ein Stücken probieren."

Und auch wenn der Designer prinzipiell für alles offen ist, so kommt eine gewisse Sache für den bisexuellen Julian Stöckel nicht in Frage: Er will keinen Sex im Dschungelcamp haben! Ein anderer Dschungelcamp-Kandidat sieht das offenbar ein bisschen anders.

Lieblinge der Redaktion