Junge Stars für Charity-Arbeit geehrt

Junge Stars für Charity-Arbeit geehrt

06.12.2009 > 00:00

Jesse Mccartney, Corbin Bleu und Annalynne Mccord sind am Samstag für ihre unermüdliche Charity-Arbeit ausgezeichnet worden. Die jungen Stars wurden bei Varietys drittem Power Of Youth-Event in Los Angeles gelobt, das die wohltätige Arbeit von Menschen unter 25 Jahren würdigt. Der Sänger McCartney, der für seine Arbeit mit der Charity City Of Hope geehrt wurde, zur Online-Ausgabe der US-Zeitschrift "People": "Ich bin einfach stolz, für etwas meine Stimme zu erheben, wofür ich eine Leidenschaft habe." Der "High School Musical"-Star Bleu wurde für seine Bemühungen als Sprecher für die Starlight Children's Foundation gelobt, während die "90210"-Darstellerin McCord als Sonderbotschafterin für The Blind Project arbeitete. Die Schauspielerin findet, dass mehr junge Leute jenen helfen sollten, die weniger Glück haben. McCord: "Es gibt viele Twens, die ihre Zwanziger genießen, und das ist toll. Aber wenn man privilegiert ist, so wie wir es als Entertainer sind, das Geld zu verdienen, das wir verdienen, und die Bekanntheit zu haben, die wir haben, denke ich, schuldet es man der Welt, etwas zurückzugeben." Bei der Zeremonie wurden außerdem auch die "iCarly"-Darstellerin Miranda Cosgrove und die "True Jackson"-Schauspielerin Keke Palmer gewürdigt. © WENN

Lieblinge der Redaktion