Justin Bieber: 300.000 Fans kamen zum Konzert

Justin Bieber: 300.000 Fans kamen zum Konzert

12.06.2012 > 00:00

Justin Bieber hat seinen Auftritt in Mexiko vor 300.000 begeisterten Fans absolviert. Der Sänger trat gestern Abend in der mexikanischen Hauptstadt Mexiko Stadt auf und präsentierte seinen Fans ein kostenloses Konzert der Extraklasse. Obwohl der Veranstaltungsort eigentlich nur 80.000 Besuchern Platz bietet, waren 300.000 Fans des "Boyfriend"-Interpreten zu dem Konzert erschienen und belagerten das historische Zentrum der Stadt. Bereits im Vorfeld konnte der junge Teenieschwarm kaum fassen, wie viele Leute seinetwegen den Weg in die Stadt angetreten hatten und verkündete über Twitter: "Die Bilder der Menge sehen unglaublich aus, hier in Mexiko Stadt. Ich stehe unter Strom. Das wird viel Spaß machen." Auch nach der Show schien Bieber nicht enttäuscht über den Verlauf des Abends und zwitscherte nach seinem Auftritt: "Heute Abend war einfach alles ganz besonders." Im Vorfeld der Veranstaltung hatte die Polizei von Mexiko Stadt bereits 6000 Polizisten in Bereitschaft versetzt, die bei dem Konzert für Ordnung sorgen sollten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion