Justin Bieber muss vor Gericht

Justin Bieber: Anklage erhoben! Jetzt muss er vor Gericht

07.02.2014 > 00:00

© Getty Images

Ärger hat Justin Bieber (19) derzeit wahrlich genug. Bisher ist der Popstar jedoch immer ungeschoren davongekommen - doch das Blatt könnte sich nun wenden...

Die Eier-Attacke auf das Haus seines Nachbarn könnte dem "Baby"-Sänger zum Verhängnis werden. Die Staatsanwaltschaft von Los Angeles hat nämlich Anklage wegen Vandalismus gegen Justin Bieber erhoben.

Das bedeutet: Der Kanadier wird sich voraussichtlich wegen einer schweren Straftat vor Gericht verantworten müssen. Allerdings ist die Entscheidung noch nicht endgültig gefallen.

Wenn Justin Bieber tatsächlich vor den Richter muss, könnte es ziemlich eng für ihn werden. Immerhin ist er allein in diesem Jahr schon zweimal mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Einmal wegen illegaler Autorennen und Alkohol am Steuer und ein anderes Mal, weil er seinen Fahrer geschlagen haben soll. Irgendwann dürften die Richter die Nase voll haben von seinen ewigen Eskapaden. Wenn's dumm läuft, landet der Bieber dann sogar im Knast...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion