Was für ein Nachbar! Justin Bieber...

Justin Bieber: Anzeige wegen Körperverletzung

28.03.2013 > 00:00

© WireImage

Geht's noch? Justin Bieber (19) soll einen Nachbarn bedroht und geschlagen haben, das berichtet TMZ.com. Dabei war Justin Bieber doch mal ein ganz Lieber, der Traum aller Schwiegereltern. Keine Skandale, nur schöne Musik.

Das ist seit einiger Zeit aber nur noch eine ferne Erinnerung - die Negativ-Schlagzeilen reißen nicht ab. Der Sänger läuft regelmäßig ohne T-Shirt, dafür aber gerne mal mit Gasmaske herum, sagt Konzerte ab, kifft, streitet.

Und nun das! Nachts soll Justin Bieber mit seinem Ferrari durch die Straßen gerast sein. Bei so einem Gefährt ist das nicht nur eine gefährliche, sondern auch eine sehr laute Angelegenheit. Bereits vor einigen Tagen hatte er einen Strafzettel wegen Schnellfahrens bekommen. Dieses Mal allerdings war es nicht die Polizei, sondern der Nachbar, der ihn zur Rede stellte. Justin Bieber zeigte keine Einsicht, die beiden begannen, sich anzuschreien. Doch dabei blieb es nicht, schreibt TMZ.com. Der Sänger soll handgreiflich geworden sein, nun ermittelt sogar die Polizei wegen Körperverletzung gegen ihn.

Von Seiten des Managements gab es dazu noch keinen Kommentar. Die Promis als Horror-Nachbarn, das wäre nun bereits Stoff für eine Wochenserie, denn bereits Ashley Green und James Franco haben ihren Nachbarn reichlich Grund für Klagen gegeben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion