ustin Bieber hat harte Regeln bei Foto-Shootings

Justin Bieber: Bei Bordell-Besuch erwischt!

03.11.2013 > 00:00

© gettyimages

Eigentlich sollte Weltstar Justin Bieber (19) ja keine Probleme damit haben, Frauen kennenzulernen. Doch so sehr sich viele seiner weiblichen Fans wohl auch um eine Nacht mit dem Sänger reißen würden, der 19-Jährige scheint sich momentan lieber mit Prostituierten zu vergnügen das legen zumindest die Sex-Schlagzeilen aus Panama nahe.

Und auch Justins aktuelles Verhalten unterstützt diese Vermutung. Der Teenie-Schwarm wurde nämlich vor wenigen Tagen beim Verlassen eines Bordells in Rio de Janeiro fotografiert. Nach Berichten der "New York Post" habe er etwa drei Stunden in dem Etablissement verbracht. Anschließend soll er mit einem Freund und zwei Frauen auf sein Hotelzimmer entschwunden sein.

Dass der Sänger über die lauernden Paparazzi alles andere als erfreut war, wurde bei seinem Abgang übrigens ziemlich deutlich. Zunächst versuchte Justin nämlich, sich in ein Bettlaken gehüllt an den Fotografen vorbeizuschleichen. Als das nicht funktionierte, wurden die Paparazzi kurzerhand von seiner Security-Crew mit Wasser bespritzt höflich geht anders.

Überhaupt dürfte sich der Musiker mit dieser Aktion ein Eigentor geschossen haben schließlich sorgt ein derart auffälliger Vertuschungsversuch erst recht für ziemlich viel Aufsehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion