Justin Bieber ist wieder Haustier-Besitzer.

Justin Bieber: Bei den "AMA"s will er Selenas Herz erobern

21.11.2014 > 00:00

© Getty Images

Der Kampf um seine Ex-Flamme Selena Gomez (22) geht weiter. Justin Bieber will sich nicht so einfach geschlagen geben und geht nach unzähligen gescheiterten Maßnahmen, um das Herz seiner Angebeteten wieder zu gewinnen, noch einen Schritt weiter.

Nachdem er nun eine zweiwöchige Bibel-Kur besucht hat, um sich zu ändern, will er Selena von Angesicht zu Angesicht gegenübertreten.

Den passenden Zeitpunkt dafür hat er sich auch schon ausgesucht. Um seiner Ex-Freundin seine Liebe zu beweisen, will er sie am 23. November bei den American Music Awards überraschen. Die Sängerin wird bei der Verleihung einen Auftritt haben, bei dem sie zum ersten Mal ihren neuen Song "The Heart Wants What It Wants" live performt. Als wenn das nicht schon genug Herausforderung wäre ein Lied über die frische Trennung von Justin zu singen, wird sich der Angesprochenen auch noch im Publikum befinden. "Sie weiß, dass sie während der AMAs-Performance früher oder später weinen wird." weiß ein Bekannter der beiden. Schlimmer gehts wohl nicht. Doch Justin sieht darin seine Chance.

Der Grund dafür, dass Justin seine Finger einfach nicht von der hübschen Sängerin lassen kann, hat die Quelle auch verraten. Es soll am Sex liegen. Es sei ein Gefühl, das er bislang bei keiner seiner anderen Liebschaften gespürt habe und deshalb schon beinahe besessen von dem Sex mit Sel sei.

"Er hatte Mädchen gehabt, die viel mehr Erfahrung hatten, die wilder waren, was sehr aufregend ist, aber am Ende ist es Selena, die er von allen auswählen würde, weil er sie liebt", erklärte der Informant dem Klatsch-Portal Hollywood Life.

Ob er es wohl schaffen wird seine Herzdame zurückzugewinnen?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion