Justin Bieber: Botox gegen erste Falten?

Justin Bieber: Botox gegen erste Falten?

22.06.2012 > 00:00

Justin Bieber soll sich angeblich Botox spritzen lassen, damit seine Haut Baby-Popo-glatt bleibt. Der Teenieschwarm soll angeblich bereits erste zarte Falten in seinem 18-jährigen Gesicht haben, weshalb sein Management dem "Baby"-Interpreten künftig mit der Botoxspritze zu Leibe rücken will. Wie der "National Enquirer" berichtet, ginge es dabei um gezielte Vorsorge, um erst gar keine tieferen Falten entstehen zu lassen. "Immer dann, wenn Justin seine Augenbrauen hebt, bilden sich einige dieser kleinen Falten auf seiner Stirn", will ein Mitarbeiter des Sängers wissen. "Hier soll ein Problem noch lange Zeit, bevor es überhaupt entstehen kann, gelöst werden." Der Sänger selbst soll jedoch nicht begeistert von der Idee gewesen sein, sein Gesicht künftig nur noch eingeschränkt bewegen zu können und die Verjüngungsmaßnahme abgelehnt haben, heißt es weiter. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion