Justin Bieber - ein Handydieb?

Justin Bieber: Darum Chantel – Und nicht Selena

29.01.2014 > 00:00

© Getty Images

Nicht nur in Sachen Lifestyle hat Justin Bieber in der letzten Zeit eine neue Richtung eingeschlagen. Seit der 19jährige mehr und mehr zum Bad Boy der Musikbranche mutiert und mit diversen kriminellen Delikten Aufsehen erregt, hat der Sänger auch eine neue Frau an seiner Seite.

Chantel Jeffries heißt die Gute, ihres Zeichens Model und auf dem besten Wege sich langfristig in Justins Herz zu manövrieren. Sogar einen gemeinsamen Liebesurlaub verbrachte das junge Glück bereits. Lange Zeit schien es nahezu aussichtslos, dass der "Baby"-Interpret sich einer neuen Liebe zuwenden könnte, hing er doch auch nach der Trennung immer noch sehr an seiner Ex Selena Gomez. Und auch umgekehrt soll es kaum anders ausgesehen haben, schließlich zeigte sich die Schauspielerin nach Bekanntwerden der neuen Freundin an Biebers Seite am Boden zerstört.

Die Frage ist, wieso entschied sich der Kanadier am Ende doch für Jeffries und gegen seine erfolgreiche Ex? Was hat Chantel, was Selena offenbar nicht hat? Fragt man Selena, so ist der Grund dafür eine klare Sache. "Sie [Selena] glaubt tief in ihrem Herzen, dass Justin Chantel ihr deswegen vorzieht, weil er mit einem Partygirl zusammen sein will und jemandem, der alles mitmacht, was er will das würde Selena nie tun", so ein Insider gegenüber HollywoodLife.

Passen würde das sicherlich zu Justin Biebers momentanem Lebenswandel ob das allerdings so gut für ihn wäre, ist doch mehr als fraglich...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion