Justin Bieber ließ sich in einer Badewanne taufen

Justin Bieber: Entschuldigt sich für rassistischen Witz!

02.06.2014 > 00:00

© Getty Images

Da versucht wohl jemand schleunigst wieder seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen.

Justin Bieber hat es mal wieder geschafft, in Ungnade zu fallen. Schuld an der Misere ist ein altes Video, in dem der Sänger einen rassistischen Witz reißt.

Die Tatsache, dass der Ex von Selena Gomez in dem Video erst 15 Jahre alt ist, rettet ihn nicht vor der harschen Kritik der Öffentlichkeit. Er versucht sich trotzdem dadurch zu rechtfertigen.

Via Twitter bittet Justin Bieber jetzt um Entschuldigung: "Als Kind habe ich die Kraft bestimmter Worte nicht verstanden und auch, dass sie weh tun können. Ich dachte damals, es wäre okay, schmerzhafte Wort und Witze zu wiederholen. Ich habe damals nicht realisiert, dass das nicht lustig war und dass meine Worte die Ignoranz nur fortsetzen."

Ob der gebürtige Kanadier mit diesem Eintrag Usher, bei dessen Label RBMG Records er unter Vertrag steht, wieder beschwichtigen kann?

Das Management von Justin Bieber hatte noch versucht, das Filmchen vom Markt wegzukaufen. Leider ohne Erfolg.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion