Justin Bieber steht nicht besonders auf Selenas Musik.

Justin Bieber: Er findet seine Musik besser als Selenas!

07.06.2013 > 00:00

© Getty Images

Nach einer Trennung sind die Ex-Partner nur in den seltensten Fällen gut aufeinander zu sprechen. Im Falle von Justin Bieber (19) und Selena Gomez (21) trifft das definitiv zu. Der Teenie-Star schießt nämlich jetzt ganz schöne Giftpfeile in Richtung Selena.

Der Biebs soll nämlich beruflich nicht besonders viel von der Ex halten. Zumindest nicht ganz so viel wie von sich selbst, das erzählte eine Quelle hollywoodlife. Mehr als ein müdes Lächeln könne die Musik von Popsternchen Selena ihm nicht abgewinnen: "Er denkt die Musik ist okay", berichtet der Insider. "Okay", klingt ja nicht besonders hochachtungsvoll. Fest steht, dass Justin in puncto Musik wesentlich erfolgreicher ist und auch weitaus mehr Platten verkauft hat als die 21jährige Schönheit. Heißt mehr Platten dementsprechend auch automatisch, die Musik ist besser? Ja, wenn's nach Justin geht! Auf die Frage, ob er Selenas Musik so gut findet wie seine eigene, hat der Pop-Prinz eine ganz klare Antwort: "Nein, definitiv nicht", will die Quelle wissen. Aha, interessant.

Selena Gomez dürfte über diese News nicht besonders erfreut sein. Die "Spring Breakers"-Darstellerin veröffentlicht nämlich in Kürze ihr neues Album. Und wir wissen jetzt schon, wer davon wohl keine Ausgabe in seinem CD-Regal stehen haben wird...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion