Justin Bieber "feuert" seinen Gitarristen - aus Spaß

Justin Bieber "feuert" seinen Gitarristen - aus Spaß

08.03.2011 > 00:00

Justin Bieber hat sich jetzt einen Scherz auf Kosten seines Gitarristen erlaubt - er twitterte, dass dieser nach einer furchtbaren Auseinandersetzung nicht mehr mit ihm zusammenarbeiten würde. Die Fans des Teenieschwarms waren entsetzt, als Gitarrist Dan Kanter am Montag auf Twitter postete: "Hey Leute, wollte euch nur Bescheid sagen, dass ich nicht mehr mit Justin Bieber zusammenarbeite und meinen Twitter-Account demnächst löschen werde." Kurz darauf antwortete Bieber: "Ich werde dich vermissen... Aber was du getan hast, ist einfach nicht zu verzeihen." Sofort machten Gerüchte die Runde, die beiden hätten sich während der andauernden "Baby"-Tour des Sängers zerstritten. Doch schließlich löste Kanter die Situation auf und erklärte, dass Bieber sein Telefon gestohlen und beide Nachrichten verschickt hatte. "Ich wurde von Justin Bieber auf den Arm genommen. Denke, ich sollte dann die Castings bei Phish, Metallica und Bob Dylan wieder absagen und... mich rächen!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion