Justin Bieber wird von Sicherheitsmann aus dem Club gewiesen

Justin Bieber: Geburtstags-Desaster!

04.03.2013 > 00:00

© gettyimages

Der 19. Geburtstag ist ja ohnehin schon ein Grund zum Feiern ganz besonders wenn man Justin Bieber heißt und als derzeit erfolgreichster Popstar weltweit gefeiert wird.

Umso schockierter waren seine Fans wohl, als Justin noch am selben Abend auf Twitter den Tag zum "schlimmsten Geburstag" erklärte. Grund für Biebers schlechte Laune war das abrupte Ende einer Partynacht im angesagten Londoner Club "Cirque du Soir".

Das Sicherheitspersonal setzte die gesamte Party Clique nämlich vor die Tür, weil einige der Gäste, unter anderem Biebers angebliche neue Flamme Ella-Paige Roberts Clarke, noch minderjährig sind. Auch der gerade erst 14 jährige Jaden Smith, Sohn von Schauspieler Will Smith, soll unerlaubt im Club gewesen sein. In der Nacht auf Montag relativierte Bieber seinen kleinen Ausraster und macht sich über die Berichterstattungen lustig, die die wahren Begebenheiten der Party völlig falsch wiedergeben.

Nun bleibt zu hoffen, dass Justin sich wenigstens über das Geschenk seines Vaters Jeremy freuen kann. Dieser schenkt seinem Sohn nach Berichten von "toofab" ein extra angefertigtes Motorrad im Batman-Style.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion