Justin Bieber greift Fan an die Brust

Justin Bieber greift Fan an die Brust

29.01.2013 > 00:00

Justin Bieber scheint seine gute Erziehung vergessen zu haben - bei einem Fan-Treffen griff er einem weiblichen Anhänger beherzt an die Brust. Der junge Sänger, der in einem Interview mit dem Magazin "Billboard" jüngst gestanden hatte, dass er nach der Trennung von seiner Freundin Selena Gomez nicht gerade in bester Verfassung ist, kann anscheinend bereits wieder herzhaft zulangen. Das beweist ein Foto, auf dem der "Baby"-Interpret einem weiblichen Fan an die Brust greift. Das Foto, das nun im Internet erschien, zeigt Bieber bei einem Meet and Greet neben einem Mädchen stehen, das auf den ersten Blick als Double seiner Ex-Freundin durchgehen könnte. Während sie ihren Arm um den Sänger gelegt zu haben scheint, drückt dieser ihr einen Schmatzer auf die Wange und fasst mit seiner rechten Hand an ihre Brust. Auch sonst soll sich der Jungstar während des Fan-Treffs nicht von seiner besten Seite gezeigt haben, heißt es. So sei er erst mit dreistündiger Verspätung zu seinem Konzert auf die Bühne gekommen und habe seine Fans angelogen, als er behauptete, die Verspätung sei seinem nicht so guten Gesundheitszustand zuzuschreiben: Einige Anwesende behaupteten jedoch, den Star auf seinem Fahrrad vor dem Veranstaltungsort herumfahren gesehen zu haben. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion