Justin Bieber hat Mutter des Babys nie getroffen

Justin Bieber hat Mutter des Babys nie getroffen

04.11.2011 > 00:00

Justin Bieber hat sich jetzt zum ersten Mal zu den Vaterschaftsvorwürfen geäußert und erklärt, dass er die Frau noch nie getroffen habe. Der Sänger wird von Mariah Yeater beschuldigt, der Vater ihres kleinen Sohnes Tristyn zu sein. Bis jetzt hatten nur Bieber Anwälte die Vorwürfen dementiert und sie als "bösartig und verleumderisch" abgewiesen. Nun hat sich auch der Sänger selbst in der Talkshow "America's Today" zu den Berichten geäußert. "Ich habe diese Frau noch nie getroffen... Ich möchte einfach sagen, dass keine dieser Anschuldigungen wahr ist. Ich weiß, dass ich ein Ziel sein werde, aber ich werde nicht zum Opfer. Es ist einfach verrückt, ich gehe jeden Abend nach der Show direkt zum Auto, daher ist es einfach verrückt, dass manche Leute solch falsche Anschuldigungen von sich geben. Um eines klarzustellen, nichts davon ist wahr." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion