Justin Bieber: Vor wenigen Tagen - noch mit drei Tattoos weniger

Justin Bieber: Ist er Tattoo-süchtig?

24.04.2013 > 00:00

© MIGUEL MEDINA / AFP / Getty Images

Justin Bieber (19) kann es nicht lassen und langsam haben wir den Eindruck, dass der Popstar eine Tattoo-Flatrate hat.

Erst vor zwei Tagen berichteten wir über einen Koi, den sich Justin hat stechen lassen.

Das war bereits Tätowierung Nummer 14. Nun zeigen aktuelle Bilder gleich drei neue Bildchen unter seiner Haut.

Den griechischen Buchstaben "Chi", der wie ein großes X aussieht und direkt neben seiner Eule gestochen wurde. Dann prangt nun ein großer Tigerkopf auf seinem linken Oberarm.

Dazu kommt ein Engelchen am linken Handgelenk.

Hat Justin Bieber etwa Langeweile oder ist er gar Tattoo-süchtig?

Ist er ohne Freundin nicht ausgelastet und vertreibt sich seine Zeit im Tattoo-Studio?

So kommt es einem zumindest vor.

Was Justin Bieber sich in den letzten Monaten unter die Haut hat stechen lassen, schaffen manche nicht in einem ganzen Leben.

Der Sänger scheint nicht zu bedenken, dass er irgendwann mal dem Teenie-Alter entwachsen ist und sein kleiner Zoo aus Tinte, dann vielleicht nicht mehr ganz so passend ist.

Aber mit ein bisschen Geld und ordentlichen Lasern ist auch das gar kein Problem.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion