Justin Bieber: Keine Lust auf Geheimniskrämerei

Justin Bieber: Keine Lust auf Geheimniskrämerei

20.03.2012 > 00:00

Justin Bieber will seine Beziehung mit Selena Gomez offen ausleben, denn er fände es "unfair und ungesund", die Romanze geheim zu halten. Der "Baby"-Star und die Sängerin sind seit 2010 ein Paar und zeigten sich 2011 bei den Oscars erstmals gemeinsam auf dem roten Teppich. Seitdem machen die beiden kein Geheimnis mehr aus ihrer Beziehung und Bieber verriet jetzt gegenüber dem Magazin "Complex", warum er keine Lust mehr auf die Heimlichtuerei hatte. "Man kann eine Beziehung nicht völlig verstecken, das wäre uns gegenüber einfach unfair", erklärte der Teenieschwarm jetzt seinen Standpunkt. "Es wäre sonst so: 'Ich nehme dieses Auto und du steigst in das da und dann treffen wir uns an dem und dem Treffpunkt.'", versuchte der junge Sänger die schwierige Situation zu beschreiben. "'Dann gehst du durch diese Tür rein und ich nehme diese da und dann laufen wir uns zufällig über den Weg, um dann später wieder getrennt in unsere Autos zu steigen und einen auf 'James Bond' zu machen. Du gehst durch die Küche und ich durch den Hintereingang und dann treffen wir uns in der Garderobe und sehen uns da.' Wenn man an dem Punkt angekommen ist, ist es doch nicht einmal mehr eine Beziehung. Man versteckt sich ja nur vor allen", resümiert der Jungstar. "Das ist ungesund und unfair." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion