Justin Bieber machte trotz Brechreiz weiter mit seinem Konzert

Justin Bieber kotzt beim Auftritt

11.05.2011 > 00:00

© Chris McGrath/ Getty Images

Da hat es ihn aber ordentlich erwischt, und zwar zum ungünstigsten Moment. Justin Bieber wurde während eines Konzerts auf den Philippinen so richtig übel. Er musste sich übergeben.

Der 17-jährige Sänger ist zurzeit auf Welttournee und berichtet für seine Fans ständig auf Twitter über seine Auftritte. Justin Biebers Gesundheitszustand findet da natürlich auch Platz. Wie der Sänger twitterte: "Ich fühle mich hunde-elend, aber die Show muss weitergehen." Das nennt man Kampfgeist!

Justin Bieber müsste während des Konzerts immer wieder hinter die Bühne, weil ihm wiederholt schlecht wurde. Doch trotz Brech-Unterbrechungen machte er tapfer weiter mit der Show.

Ein Insider berichtet über eine leichte Infektion, die Justin Bieber schon letzte Woche hatte. Ob das jetzt ein unruhiger Magen oder eine fiese Magengrippe sein soll, ist unklar. Ausruhen kann er sich bei den vielen geplanten Auftritten gerade nicht. Bestimmt kümmert sich seine Mama um ihn. Schließlich ist sie immer an seiner Seite.

Aber eins ist klar: Justin Bieber liebt seine Fans!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion